Kontakt

Netzwerk Märkisches Viertel e.V.
Wilhelmsruher Damm 124
13439 Berlin-Märkisches Viertel

Telefon: (030) 414 035 80
Mobil: 0160-938 12 799

senioreninfothek@netzwerkmv.de

Digital mobil im Alter: Seniorennetz Märkisches Viertel

Möchten Sie unser Angebot nutzen?
Alle Termine finden Sie hier.
 

 

Sie befinden sich hier:  ANGEBOTE

Angebote, die Sie nutzen können

Über 20 Partner sind im Netzwerk MV vereint: Pflegedienste, Hausnotrufanbieter, Apotheken, Handwerker, Wohnungsunternehmen, Freizeit- und Sportvereine, Beratungsstellen, Bezirksamt sind nur einige Beispiele für die Vielfalt der Angebote, die Sie nutzen können. Rufen Sie an oder kommen Sie persönlich vorbei! Die Senioren-Infotheken nehmen Ihre Anfragen gern entgegen und informieren Sie zu allen Angeboten.

Seniorenstadtplan Märkisches Viertel

In der Fülle an Informationen ist es oft schwer, für die individuelle Lebenssituation das richtige Angebot bzw. den richtigen Ansprechpartner zu finden. Der Stadtplan Märkisches Viertel ist als seniorengerechte Orientierungshilfe gedacht und informiert über wichtige Adressen und Hilfeangebote, wie Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen, Therapeuten, Beratungsstellen, Kultur-, Sport- und Freizeitangebote. Die Leistungspalette privater, kommunaler und gemeinnütziger Anbieter im Märkisches Viertel ist breitgefächert und entspricht der Nachfrage nach Dienstleistungen für jedes Lebensalter.

Weiterlesen

Digital mobil im Alter: Seniorennetz Märkisches Viertel

Gerade für ältere Menschen, deren Mobilität eingeschränkt ist, bietet die Digitalisierung großen Nutzwert. Per Klick in den Browser finden sie unzählige Wege für die Teilhabe am sozialen Leben sowie Hilfestellungen für den 2017 wurde das Informations- und Interaktionsnetzwerk "Seniorennetz Märkisches Viertel“ von, mit und für ältere Menschen im Märkischen Viertel entwickelt. Das Projekt vereint unterschiedliche Ansätze und bindet vielfältige lokale Akteure ein. Unter anderem wurde das Trainingsprogramm „Cyberseniors“ entwickelt.

In jeweils dreimonatigen Kursen lernen die Teilnehmer/-innen alle internetfähigen Geräte wie Smartphones oder Tablet PCs selbstständig zu nutzen und Funktionen wie E-Mail, Google-Suche, Skype, Facebook und andere Anwendungen kennenlernen.